Mittwoch, 7. Juni 2017

~Rezi~ Phil - Gefährliches schweigen/ Stefanie Ross


Das Cover 
Das Cover dieses Buches ist in dunklen Tönen gehalten wie schwarz, und blau. Im unteren Bereich kann man eine Berglandschaft sehen oder vielleicht auch eine Wüste. 
Ansonsten ist rechts auf dem Cover ein Paar abgebildet, welche sich ansieht und oben rechts kann man eine Abbildung von, ich denke, Phil sehen. 

Der Titel 
"Phil" wie auch bei den anderen Teilen, der Name eines DeGrasse Bruders "Gefährliches Schweigen" hat bei mir Fragen aufgeworfen, was denn an schweigen so gefährlich sein könnte. Später fand ich heraus, dass Phil leider viel zu oft zu Schweigsamkeit neigt. 

Der Inhalt 
Es geht um Phil einer der DeGrasse Brüder. Er ist selbständig und arbeitet alleine. Er erfüllt Missionen für andere Organisationen, mit dem Wissen, dass wenn ihm etwas zustößt niemand nach ihm fragen wird. 
Phil hat abgesehen von seinen Brüdern auch eine "Schwester" Jess. Jess ist nicht wirklich Phils Schwester, aber die beiden sind zusammen aufgewachsen. Jess Mutter und Vater waren sozusagen auch Phils Eltern. Die DeGrasse Brüder wurden nämlich von der Familie großgezogen, weil die eigenen Eltern zu beschäftigt waren. 
Phil hat schon seit einer ganzen Weile/ mehrere Jahre Gefühle für Jess. Dies beruht auch auf Gegenseitigkeit, jedoch hält ihn der Gedanke, dass es seine "Schwester" ist, ihn davon ab, sich Jess zu nähern. 

Bei einer Mission gerät Phil in den Hinterhalt und er wird gefangen genommen, zu seinem unglück zählt auch, dass Jess gefangen genommen wird, nur um Phil klein kriegen zu können. Die beiden schaffen es aber mit List aus der Gefangenschaft und können von Luc (Bruder) gerettet werden. 
Wieder zu Hause spitzt sich die Situation zu. Die DeGrasse Familie wird angegriffen und keiner weiß warum. Bis auf Phil! Dazu kommt noch, dass Phil seine Gefühle nicht mehr im Griff hat und sich Jess nähert. 

Fazit
Wie auch die anderen drei DeGrasse Bücher ist dieses ein sehr schönes für zwischen durch. Es hat wirklich Spaß gemacht, mal wieder in diese Geschichte einzutauchen und alle DeGrasse Brüder "wieder zu sehen". Ich denke mir dabei immer ich sollte zwischen manchen Bänden immer mal wieder eine Pause einlegen, damit das "Wiedersehen" noch schöner ist. 

Der Buchpreis 
9,99€ für das Taschenbuch und 8,99€ für den E-Reader, ist für ein Buch mit 480 Seiten definitiv im Rahmen. Zumal man das Buch bereits für ein paar Euro bei Rebuy bekommt.

Über die Autorin 
Stefanie Ross wurde in Lübeck geboren und ist in Norddeutschland aufgewachsen. Sie hat ausgedehnte Reisen durch die USA unternommen und arbeitet in Banken in Frankfurt und Hamburg. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen