Donnerstag, 11. August 2016

Sieben Minuten nach Mitternacht/ Patrick Ness

Es ist sieben Minuten nach Mitternacht. Wie jede Nacht erwartet Conor den Alptraum, der ihn quält, seit seine Mutter unheilbar an Krebs erkankt ist. Doch diesesmal begegnet er einem Wesen, ds seine geheimsten Ängste zu kennen scheint. Und schon bald begreit Conor, dass es der einzige Freund ist, der ihm in den Stunden der Not zu Seite steht. Denn er wird zerissen von der einen Frage, die er nicht einmal zu denken wagt. Darf er seine Mutter, die er über alles liebt, loslassen? Oder muss er es sogar, um nicht selbst verloren zu sein?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen