Sonntag, 26. Juni 2016

~Rezi~ Weil wir uns lieben/ Colleen Hoover


Zum Cover
Das Cover gestaltet sich hier, wie bei Teil eins und zwei. Ich Persönlich finde das ganz schön, weil, man direkt weiß, zu welcher Reihe dieses Buch angehört.

Zum Titel
"Weil wir uns Lieben", darunter hatte ich mir eine Zukunftsversion von Will und Layken vorgestellt. Die in ihrem Leben zusammen alles meistern.

Meine Meinung
Das Buch fängt damit an, dass Will und Layken in ihren Flitterwochen sind und sich dort eine schöne Zeit machen. Dabei lassen sie alles, was passiert ist noch einmal revue passieren und hören sich die Sicht, des anderen an.

Und hier Endet schon alles, denn ab jetzt würde ich mich nur noch wiederholen, da ich Teil eins und zwei schon rezensiert habe,

Mein Fazit 
Leider sehr enttäuschend, da das ganze Buch eine Wiederholung vom ersten und zweiten Teil ist. Ich finde, dass das Buch fast unnötig ist. da man kaum neues erfährt. Es wurde nur wiederholt und hier und da mal kleine Details preisgegeben, die aber auch nicht wirklich bewegend waren.
Sogar die Slam Texte kamen schon mal vor, sodass ich erst dachte, dass sei ein Scherz!

Das einzige Positve zu vermerken ist, ist das Ende, welches endlich was bekannt gibt, was noch nicht in Teil eins und zwei passiert ist.

Buchpreis
Das Buch kostet 9,95€ und hat 384 Seiten. Ich finde die Seitenanzahl und den Preis dazu völlig akzeptabel. Nachdem ich aber den Inhalt kenne, ist es für mich nur Verschwendung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen